Über das EU Ecolabel

Über das Umweltzeichen EU Ecolabel

Über das EU Ecolabel

Das Europäische Umweltzeichen EU Ecolabel wurde 1992 von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen. War zunächst nur die Kennzeichnung von Produkten vorgesehen, können seit 2000 auch Dienstleistungen mit dem EU Ecolabel zertifiziert werden.

Es wird an Produkte und Dienstleistungen vergeben, die im Vergleich zu ähnlichen Produkten geringere Umweltauswirkungen haben. Als nachhaltiges Öko Label soll es Verbraucher*innen dabei helfen, sowohl umweltfreundlichere als auch gesündere Produkte und Dienstleistungen zu identifizieren.

Das Spektrum des EU Ecolabels reicht von Wasch- und Reinigungsmitteln über Textilien, Schuhe, Schmierstoffe, Farben und Lacke bis hin zu Beherbergungsbetrieben und Campingplätzen. Derzeit sind Nahrungsmittel, Getränke, Arzneimittel und medizinische Geräte von der Vergabe ausgeschlossen.

Das Umweltzeichen EU Ecolabel ist in allen 27 EU-Mitgliedsstaaten sowie Norwegen, Island und Liechtenstein anerkannt.

Das European Union Ecolabelling Board (EUEB) bildet das oberste Gremium und setzt sich aus Vertretern der einzelnen Mitgliedsstaaten und weiteren Mitgliedern aus Industrie, Umwelt und Verbraucherverbänden, Gewerkschaften, kleinen und mittleren Betrieben sowie dem Handel zusammen.
 

Zuständige Stellen (Competent Bodies)

In Deutschland sind das Umweltbundesamt (UBA) und die RAL gGmbH als zuständige Stellen (Competent Bodies) bei der Europäischen Kommission benannt worden. Das UBA ist für die fachliche Seite bei der Entwicklung und Überarbeitung von Vergabekriterien zuständig, während die RAL gGmbH eingehende Anträge auf Nutzung des EU Ecolabels prüft und nach positiver Prüfung die entsprechenden Zeichennutzungsverträge mit den jeweiligen Zeichennehmern abschließt.
 

Das Europäische Umweltzeichen

Das EU Ecolabel dient als wertvolles Instrument für Unternehmen und Verbraucher*innen, die sich für Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit einsetzen. Im März 2024 wurden in Deutschland 9.540 Produkte mit dem EU Ecolabel zertifiziert. Die meisten Lizenzen wurden in Spanien, Italien und Frankreich vergeben.
 

Statistiken EU Ecolabel
Statistik EU Ecolabel

Neu: Statistik März 2024

Wie viele Produkte und Dienstleistungen in der EU insgesamt zertifiziert sind, erfahren Sie hier.

Weitere Informationen zum Siegel

Weitere Informationen zum Umweltsiegel EU Ecolabel sind auf der Website www.ecolabel.eu in englischer Sprache verfügbar. Dort finden sich Hintergrundinformationen, Veranstaltungen, Treffen und Kontakte zu anderen Competent Bodies der Mitgliedstaaten. Viele Fragen werden im Abschnitt der FAQ beantwortet. Auch auf der Website des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) sind weitere Informationen verfügbar.

Informationen

Infoflyer für Verbraucher*innen

Infoflyer für Verbraucher*innen

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing. (FH), MBA Christoph Eßer-Ayertey (Leiter der Abteilung Umweltzeichen)